Experiment HEIMAT

Es sind keine Termine verfügbar.
Experiment HEIMAT
Ausstellung in der Kolvenburg

Burg Vischering in der Dämmerung
International renommierte Kunstschaffende reisten an neun Orte in Westfalen, um den Begriff Heimat zu erforschen. Dabei entstanden Fotografien und Texte, die in der Ausstellung präsentiert werden und zur Auseinandersetzung damit einladen, was HEIMAT heute bedeutet oder bedeuten kann. Im Auftrag des Westfälischen Literaturbüros in Unna e. V. reisten 2021 international renommierte Kunstschaffende an neun Orte in Westfalen, um den Begriff HEIMAT zu erforschen. Dabei wurde auch das Münsterland mit einem Schwerpunkt auf die hiesige Schlösser- und Burgenlandschaft besucht. Die Fotografinnen und Fotografen erstellten Fotoserien und die Autorinnen und Autoren verfassten aus ihren Erlebnissen und Eindrücken literarische Texte. Auf diese Weise entstand ein Kaleidoskop höchst unterschiedlicher künstlerischer Zugänge zum Thema, das zur eigenen Auseinandersetzung damit einlädt, was HEIMAT heute ist oder sein könnte. Die gesammelten künstlerischen Ergebnisse werden in der Ausstellung präsentiert. Begleitend erscheint ein Text-Foto-Band.

Mit Texten und Fotos von Peter Bialobrzeski | Jörg Brüggemann, Helene Bukowski | Safiye Can | Nora Gomringer | Lütfiye Güzel | Sabrina Janesch | Wladimir Kaminer | Alem Kolbus | Ute Mahler | Werner Mahler | Loredana Nemes | Sharon Dodua Otoo | Christina Stohn | Nikita Teryoshin | Najem Wali | Aleksandra Weber





Eintritt: freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahren 3,00 € Erwachsene 2,00 € ermäßigter Eintritt 1,00 € Kinder und Jugendliche 7,00 € Familienkarte 2,00 € Gruppenpreis ab 20 Personen

weitere Infos unter:

Teilen Sie die Veranstaltung


Veranstaltungsort

An der Kolvenburg 3
48727 Billerbeck

Veranstalter

An der Kolvenburg 3
48727 Billerbeck

(02541)184151